Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Neuer Demokratiefeind entlarvt
#1
Zitat:Offenbar kurzfristig hatte die AfD das griechische Restaurant „Ouzeri“ in Hannover für den 15. Oktober gebucht. Betreiber ist ein Iraker, der im Vorfeld sagte: „Wir sind ein Restaurant. Wir haben mit Politik nichts zu tun.“ Nun ist aus der AfD-Geschäftsstelle zu hören, dass der Betreiber die Buchung der AfD kurzfristig zurückgezogen habe - „aufgrund massiven Drucks von außen“.

Der Betreiber war am Dienstag nicht zu erreichen. Im Restaurant hieß es jedoch, die Veranstaltung der AfD sei definitiv abgesagt.
https://www.noz.de/deutschland-welt/poli...agt-afd-ab

Es ist ein absolutes Unding, daß ein Iraker ein angeblich griechisches Restaurant betreibt. Das kann nur eine Kulturlüge sein. Ein griechisches Restaurant muß von einem Griechen geführt sein, sonst ist es Täuschung und es fehlt der griechische Flair. 


Ouzeri
Dler Shammo
 
Hildesheimer Straße 335-337, 30519 Hannover
Telefon: 0511 - 89 99 130
E-Mail: ouzeri-hannover @ gmx.de
Zitieren
#2
Der Beschiß ist normal. Hier ein "Mexikaner" - der Chef ist Iraner. In der Küche arbeiten Pakis.

Können die alles machen. Wer was sagt ist Nazi. Oder Verschwörungstheoretiker. Oder beides. Oder noch Schlimmeres.
Zitieren
#3
Wer geht denn da essen?
Zitieren
#4
Die meisten italienischen Restaurants in Sachsen werden von Indern geführt, China Restaurants von Vietnamesen und Hunde Salons von linken Kätzchen...
Zitieren
#5
Deshalb sollte man grundsätzlich nur dort einkehren, wo Betreiber und Koch Deutsche sind.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste