Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Cottbus - Horde Syrer bewirft Deutschen mit Böller und verprügelt ihn
#1
Zitat:Nach einer Schlägerei in der Cottbuser Innenstadt ist ein 20-Jähriger vorläufig festgenommen worden. Nach Angaben der Polizei soll er zu einer Gruppe Männer gehören, die am Donnerstag einen 26-Jährigen verprügelt haben. Demnach handelte es sich bei der Gruppe um Syrer, bei dem 26-Jährigen um einen Deutschen.

Das Opfer hatte sich vor der Auseinandersetzung darüber beschwert, dass aus der Gruppe heraus Böller in seine Richtung geworfen sein sollen. Er bedrohte die fünf bis sieben Männer mit einer Schreckschusspistole. Daraufhin verfolgten die Männer den 26-Jährigen und schlugen ihn zusammen. Als die Polizei eintraf, flohen die meisten Beteiligten. Der 26-Jährige musste ins Krankenhaus eingeliefert werden, wo er sich laut Polizei am Freitagnachmittag noch befand.

https://www.rbb24.de/panorama/beitrag/20...ttbus.html

Die Behördern weigern sich hartnäckig, die Grundrechte Deutscher auf körperliche Unversehrtheit wirksam zu schützen.
Zitieren
#2
(12-30-2017, 01:25 PM)Redaktion schrieb: https://www.rbb24.de/panorama/beitrag/20...ttbus.html

Die Behördern weigern sich hartnäckig, die Grundrechte Deutscher auf körperliche Unversehrtheit wirksam zu schützen.

Die werden das Opfer wohl wegen der Schreckschußpistole an den Haken kriegen...
Die geflohenen "Flüchtlinge" werden es heute, morgen und übermorgen, ... weiter so treiben.
Zitieren
#3
Wie kann man nur Leuten, die aus Kriegsgebieten kommen, mit einer Schreckschusspistole drohen? Entweder man kann sofort effizient handeln oder man haut eben gleich ab.
Zitieren
#4
(12-30-2017, 07:59 PM)niki schrieb: Wie kann man nur Leuten, die aus Kriegsgebieten kommen, mit einer Schreckschusspistole drohen? Entweder man kann sofort effizient handeln oder man haut eben gleich ab.

Mit meiner Version Schreckschußpistole wären die schon etwas erstaunt...
Zitieren
#5
Damit triffst Du einen. Und dann? Rein theoretisch hätte ich mit meiner Flinte eine Chance, nur kann ich die schlecht mit mir rumschleppen.
Zitieren
#6
Das wird Morgen tausendfach praktiziert werden...
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste