Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ausländer zünden Krankenhaus an
#1
Zitat:Bei einem Brand in der Asklepios-Klinik Hamburg-Altona sind am Samstagmorgen vier Menschen verletzt worden. Der Brand sei in einem Krankenzimmer ausgebrochen, sagte ein Sprecher der Hamburger Feuerwehr. Ursache sei vermutlich unsachgemäßer Umgang mit Feuer gewesen.

Bei den Verletzten handele es sich um den Patienten, in dessen Zimmer das Feuer ausbrach, zwei Krankenschwestern und einen Polizisten. Alle vier erlitten Rauchvergiftungen. Die Station 10B, zu der das Zimmer gehört, sowie die Station darüber und jene darunter seien evakuiert worden. 16 Patienten mussten ihre Zimmer verlassen. (dpa)

https://deutsch.rt.com/newsticker/62936-...verletzte/

unsachgemäßer Umgang mit Feuer ist bekanntermaßen in Krankenhauszimmern .......
Zitieren
#2
Da haben ihm die Kumpels wohl eine Freude machen wollen und eine Silvester-Rakete zum Spielen gegeben?
Zitieren
#3
(12-30-2017, 03:32 PM)Tolkewitzer schrieb: Da haben ihm die Kumpels wohl eine Freude machen wollen und eine Silvester-Rakete zum Spielen gegeben?

Nein, nix Rakete, wozu auch im Krankenhaus.
Da wollte die 18 köpfige Familie nur ein Lamm grillen, frisch geschächtet.
Neben dem improvisierten Grill mitten im Krankenzimmer stand wohl ein Plastikstuhl zu nah. 

Wenn man von Selbstendzündungstemperaturen, diversen, vor allem synthetischen Materialien und Rauchabzug keine Ahnung hat, dann kann der arme Hammel auch mal in einer schwarzen Rauchwolke mit bunten Flammen ungegart von der Feuerwehr mit Löschpulver bedeckt werden, was ihn nicht schmackhafter, die Meldungen jedoch spektakulärer macht.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste