Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Moslem wollte schwangere Frau schlachten
#1
Zitat:Beziehungsdrama in Barmbek: Dort hat ein Mann am Donnerstagmittag seine schwangere Freundin mit einem Messer bedroht. Als die Polizei eintraf, fielen Warnschüsse. 
Der 29-jährige Mann hatte die Schwangere in deren Wohnung aufgesucht. Nachdem die 39-Jährige ihm offenbarte, sie wolle sich von ihm trennen und ihn aufforderte, die Wohnung zu verlassen, drehte der Mann durch. Er griff sich ein Messer und begann es, zu schärfen.
Als die Frau die Polizei rief, reagierte der Mann nicht auf die Ansprache der Beamten. Mehrfach forderten sie ihn auf, seine Hände zu zeigen und sich auf den Boden zu legen. Doch der Mann schrie nur rum.
Schließlich feuerte ein Polizist Warnschüsse ab. Da er auch darauf keinerlei Reaktion zeigte, setzten die Polizisten Pfefferspray ein und nahmen den 29-Jährigen schließlich fest.
– Quelle: https://www.mopo.de/30628962 ©2018
https://www.mopo.de/hamburg/polizei/weil...r-30628962
Zitieren
#2
Erst Warnschüsse, keine Reaktion, dann Pfefferspray???
Zitieren
#3
Irgendwie falsche Reihenfolge.
Zitieren
#4
Warum nicht gleich einen Stuhlkreis...Ihr Lappen!
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste