Bitte beachte, dass neue Beiträge in diesem Forum von einem Moderator freigeschaltet werden müssen, bevor sie sichtbar werden.
Neue Antwort schreiben
Antworten zu Thema: Einsatz afrikanischer Arbeitssklaven in der Lebensmittelindustrie zeigt erste Erfolge
Benutzername:
Betreff:
Beitrags-Icon:
Deine Nachricht:
Smilies
Smile Wink Cool Big Grin
Tongue Rolleyes Shy Sad
At Angel Angry Blush
Confused Dodgy Exclamation Heart
Huh Idea Sleepy Undecided
[mehr]
Beitragsoptionen:
Themen Abonnement:
Gib die Art der E-Mail-Benachrichtigung und des Abonnements für dieses Thema an (nur registrierte Benutzer).




Bestätigung
Bitte den Code im Bild in das Feld eingeben. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
Bestätigung
(Keine Beachtung von Groß- und Kleinschreibung)

Attachments
Du benutzt zur Zeit 387,64 KB des dir insgesamt zur Verfügung stehenden Speicherplatzes von: UnbegrenztMeine Attachments ansehen
Neues Attachment:


Themenübersicht (Neueste zuerst)
Geschrieben von Redaktion - 04-13-2019, 06:18 AM
Zitat:Verbraucherschutz warnt vor französischem Weichkäse

Bei neun Weichkäsesorten des französischen Herstellers Société Fromagère de la Brie besteht der Verdacht auf Listerien.

Wegen einer möglichen Gesundheitsgefährdung haben die Verbraucherschutzbehörden vor neun Weichkäsesorten des französischen Herstellers Société Fromagère de la Brie gewarnt. Es bestehe ein Verdacht auf Listerien. Das teilte das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit mit.

Die Warnung gilt für die Bundesländer Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Bremen, Hamburg, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Sachsen, Sachsen-Anhalt und Schleswig-Holstein. Eine Infektionen mit Listerien kann Fieber und Durchfall auslösen.

https://www.epochtimes.de/wirtschaft/ver...54498.html