Hallo, Gast
Du musst dich registrieren bevor du auf unserer Seite Beiträge schreiben kannst.

Benutzername
  

Passwort
  





Aktive Themen
Wenn die Anmeldung nicht ...
Forum: Forumsregeln / Hilfe / Info zum Forum
Letzter Beitrag: Redaktion
06-17-2017, 07:12 PM
» Antworten: 0
» Ansichten: 460
Regeln für die Teilnahme ...
Forum: Forumsregeln / Hilfe / Info zum Forum
Letzter Beitrag: Redaktion
06-02-2017, 05:18 PM
» Antworten: 0
» Ansichten: 721
Allgemeine Info - Was ist...
Forum: Forumsregeln / Hilfe / Info zum Forum
Letzter Beitrag: Redaktion
05-30-2017, 01:47 PM
» Antworten: 0
» Ansichten: 6.843

 
  Wenn die Anmeldung nicht funktioniert
Geschrieben von: Redaktion - 06-17-2017, 07:12 PM - Forum: Forumsregeln / Hilfe / Info zum Forum - Keine Antworten

Für die Registrierung braucht man eine funktionierende Mailadresse.

Manche Mailadressen sind für hier gesperrt. Das nennt sich dann Pech gehabt.

Zusätzlich zum Spam-Schutz-Feld gibt es hier ganz einfache Sicherheitsfragen aus dem Wissensbereich.


Wenn keine Bestätigungs-Mail nach der Registrierung kommt, liegt sie vermutlich im Spam-Ordner. Bitte dann dort nachschauen.

Drucke diesen Beitrag

Exclamation Regeln für die Teilnahme am Pogonal Forum
Geschrieben von: Redaktion - 06-02-2017, 05:18 PM - Forum: Forumsregeln / Hilfe / Info zum Forum - Keine Antworten

Die Regeln hier im Pogonal Forum

Kurzform:

1. Jeder ist für seine Inhalte voll selbst verantwortlich

2. Strafbare Inhalte dürfen hier nicht verbreitet werden.

3. Spam, kommerzielle Werbung und Links zu solchen Seiten sind nicht erlaubt.
    (also keine Links zu Porno, Glücksspiel, Chatsystemen, Flirtseiten, Musik, Filmen etc.)

4. Admins und Moderatoren können und dürfen Beiträge ändern/kürzen/löschen.
    Begründung dafür wird in der Regel angegeben, muss aber nicht erfolgen.

5. Im Forum wird ein respektvoller Umgangston gepflegt.
    Kontrovers diskutieren, gänzlich unterschiedliche Ansichten vertreten, 
    einen anderen Benutzer einfach nicht mögen, 
    mit irgendeiner Formulierung emotional nicht gut klar kommen,
    oder einfach nur schlecht/schräg drauf zu sein

    ist wunderbar möglich ohne Folgendes dabei zu machen:

    andere Benutzer beleidigen, beschimpfen, verunglimpfen
    falsche Tatsachen zu behaupten

Drucke diesen Beitrag

Question Allgemeine Info - Was ist Pogonal
Geschrieben von: Redaktion - 05-30-2017, 01:47 PM - Forum: Forumsregeln / Hilfe / Info zum Forum - Keine Antworten

Ergänzt am 22.3.19 vom Admin.


Pogonal ist ein Forum für den Austausch untereinander und miteinander.

Information, Wissen, Erfahrungen, Erlebnisse, Ansichten, Meinungen, Handlungsmöglichkeiten, usw.

Man kann sich per PN (Privatnachricht) untereinander austauschen, wenn man das möchte.

Das ist allerdings erst dann möglich, wenn man nach einiger "aktiver" Zeit hier im Benutzerrang "aufgestiegen" ist.

Man kann auch in aller Ruhe hier nur lesen; die Ruhe wird dann wohl über kurz oder lang zu "aufgerissenen Augen" und Redebedürfnis führen. Oder eben zu Langeweile und Desinteresse. Jeder, wie er mag.

Dann wäre eines der Anliegen, nämlich Aufklärung über die tatsächlichen Verhältnisse, erreicht.

Mitmachen und sich einbringen wäre dann der nächste Schritt. Aus vielen Einzelbildern entsteht ein Gesamtbild.

Wenn alle warten, bis einer was macht, dann macht keiner was.

Für Gäste sind nicht alle Bereiche einsehbar und auch nicht alle Bereiche sichtbar.
Wenn man nicht vorhat, sich durch eigene Kommentare in die Gemeinschaft einzubringen, dann macht eine Anmeldung wenig Sinn.


Für die berechtigterweise Ängstlichen und Vorsichtigen:

Wir sammeln keine Daten, die wollen wir nicht. 

Systembedingt braucht man eine E-Mail Adresse zum Anmelden hier, die kann aber keiner sehen. 
Außer der Admin, der sieht alles, auch wieder systembedingt. PN kann er trotzdem nicht sehen, auch wieder systembedingt.
Der Admin hat allerdings bei bestimmten Fragen sehr akuten Alzheimer der gehobenen Kategorie. 

Wir geben auch keine Daten weiter, egal an wen und warum.

Es wird hier auch nicht zensiert. Hier sind Meinungen noch frei.

Wer steckt hinter pogonal?

Wir alle. Die Gemeinschaft derer, die hier mitmachen, die etwas bewirken wollen. 
Ich bin nur der Hausmeister. Mein Name ist Hase und ich weiß von nichts.

pogonal ist unabhängig. Keine Verknüpfungen/Verbindungen/Abhängigkeiten irgendwohin.
Bekommt kein Geld vom Staat, so wie die Antifa. Auch keins von Firmen, die dann die Richtung bestimmen wollen.

Es steckt auch keine Partei dahinter, ist also so gesehen unpolitisch.

Fairerweise muss aber gesagt werden: 
Mitglieder/Mitmacher des jetzigen Parteisystems, nämlich SPD, Grüne, Linke, FDP, CSU, CDU sowie die zahlreichen Splitterparteien 
haben hier digitales Hausverbot, werden rücksichtslos vollständig hier ausgeschlossen.

Ebenso digitales Hausverbot haben Trolle, also Störenfriede, jede Sorte und Variation von Antifa,
Medienvertreter, Presse und Journalisten (Schreibknechte) der System-Medien.

Wir wollen hier frei, friedlich und unzensiert unsere Meinungen austauschen und uns informieren.
Die erwähnten Ausgeschlossenen haben bereits nachgewiesen, daß sie zu diesen unseren Vorstellungen nicht kompatibel sind.



Zitat:Grundgesetz Bundesrepublik Deutschland:
Artikel 5:

(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.

(2) Diese Rechte finden ihre Schranken in den Vorschriften der allgemeinen Gesetze, den gesetzlichen Bestimmungen zum Schutze der Jugend und in dem Recht der persönlichen Ehre.

(3) Kunst und Wissenschaft, Forschung und Lehre sind frei. Die Freiheit der Lehre entbindet nicht von der Treue zur Verfassung.


Zitat:Grundrechtecharta der EU:
Artikel 11:

Freiheit der Meinungsäußerung und Informationsfreiheit
(1) Jede Person hat das Recht auf freie Meinungsäußerung. Dieses Recht schließt die Meinungsfreiheit und die Freiheit ein, Informationen und Ideen ohne behördliche Eingriffe und ohne Rücksicht auf Staatsgrenzen zu empfangen und weiterzugeben.


Zitat:Allgemeine Erklärung der Menschenrechte von 1948
Artikel 19 - Meinungs- und Informationsfreiheit

Jeder Mensch hat das Recht auf freie Meinungsäusserung; dieses Recht umfasst die Freiheit, Meinungen unangefochten anzuhängen und Informationen und Ideen mit allen Verständigungsmitteln ohne Rücksicht auf Grenzen zu suchen, zu empfangen und zu verbreiten.

Drucke diesen Beitrag