Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Algerische-Fußballsieg-Feiern in Frankreich
#1
Algerische-Fußballsieg-Feiern in Frankreich:
Ausschreitungen, Plünderungen, algerische Flagge gehisst





Nach einem Sieg der algerischen Fußballnationalmannschaft beim Afrika-Cup in Ägypten ist es zu Ausschreitungen in mehreren französischen Städten gekommen, in Paris wurden zwei Geschäfte nahe des Prachtboulevards Champs-Elysées geplündert, randalierende Fußballfans lieferten sich Auseinandersetzungen mit der Polizei und in Montpellier verlor ein algerischer Fußballfan die Kontrolle über sein Auto und überfuhr eine Familie auf dem Bürgersteig, die 42-jährige Mutter ist bei dem Unfall ums Leben gekommen, zwei Kinder seien verletzt worden, berichtete der TV-Sender Franceinfo.

Der Fahrer des 21-jährigen Fahrzeugs wurde in Polizeigewahrsam genommen, die Ermittlungen im Zusammenhang mit dem Unfall wurden der Polizeistation von Montpellier anvertraut. Dutzende von Polizeibeamten wurden infolge der Auseinandersetzungen verletzt, die am Rande der Feierlichkeiten in 23 französischen Städten ausbrach, darunter zehn in Île-de-France. Es wurde über Projektilwürfe gegen die Polizei berichtet, wobei bei den Zusammenstößen zwanzig Personen verletzt worden waren, darunter zehn in Marseille.

9.000 Menschen versammelten sich in Marseille, die Polizei unternahm keine Festnahmen. In Roubaix, wo tausend Menschen an den Feierlichkeiten teilnahmen, wurden 14 Personen festgenommen. In Tours, wo rund 800 Personen die Qualifikation feierten, nahmen algerische Fans die französische Flagge von einem städtischen Mast, um die algerische Flagge zu platzieren.

https://politikstube.com/algerische-fuss...e-gehisst/



Zitieren
#2
Algerier sind eben nicht kompatibel mit Frankreich.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste