Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Mehr als 524 Milliarden Euro aus Rentenkassen entnommen....
#1


Zitieren
#2
Zitat:Die Teufeltabelle oder: Was der Staat aus der Rentenkasse entwendet

08.08.2013

Mit Akribie und Ausdauer hat Otto W. Teufel von der Aktion demokratische Gemeinschaft daran gearbeitet, die Plünderung der Rentenkassen durch den Staat mit Zahlen zu belegen. Dazu hat er die versicherungsfremden Leistungen ermittelt, die seit 1957 aus der Rentenkasse genommen werden, um damit Leistungen zu bezahlen, an denen sich auch Beamte, Selbständige oder Privatiers beteiligen müssten, da es sich um Aufgaben der Allgemeinheit handelt. Dabaei handelt es sich immerhin um (akumuliert) um knapp 700 Milliarden Euro für den Zeitraum 1957 bis 2011!

https://www.altersdiskriminierung.de/the...hp?id=5694

Zitat:Jährliche versicherungsfremde Leistungen seit 1957 – Teufel-Tabelle

In allen Jahren, in denen eine Berechnung/Hochrechnung/Abschätzung durch den VDR bzw. die DRV gemacht wurde, machte der Anteil der versicherungsfremden Leistungen an den Rentenausgaben insgesamt mindestens 34 Prozent aus. Der Anteil der dafür zur Verfügung gestellten Bundesmittel bewegt sich dagegen seit Jahren zwischen 28 und 27 Prozent, so dass sich ein mit den Rentenausgaben wachsender Fehlbetrag von inzwischen 812 Milliarden Euro zu Lasten der Versicherten und Rentner ergibt.

https://www.adg-ev.de/index.php/publikat...ungen-2015
Zitieren
#3
Das Land ist im Grunde erledigt!
Zitieren


Bitte beachte, dass neue Beiträge in diesem Forum von einem Moderator freigeschaltet werden müssen, bevor sie sichtbar werden.
[-]
Schnellantwort
Nachricht
Gib hier deine Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte den Code im Bild in das Feld eingeben. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
Bestätigung
(Keine Beachtung von Groß- und Kleinschreibung)

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste