Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Auf einem Spielplatz wurde eine 20-Jährige mit schweren Kopfverletzungen gefunden.
#1
„Ehrenmord“? Auf einem Spielplatz wurde eine 20-Jährige mit schweren Kopfverletzungen gefunden.

[Bild: picture-86142014jxjt6.jpg]
Symbolbild

Ein Mann wurde festgenommen. Tatwaffe könnte ein Hammer sein.
Eine 20 Jahre alte Frau ist bei einer Attacke in Dortmund verletzt worden. Die junge Frau war am Donnerstagabend mit schweren Kopfverletzungen auf einem Spielplatz im Dortmunder Ortsteil Nette gefunden worden, sagte ein Polizeisprecher am Freitagmorgen.

Laut Polizei bestehe Lebensgefahr.
In der Nähe des Tatortes an der Walter-Schücking-Straße nahmen Polizisten den 24 Jahre alten Cousin der Frau fest. Der Mann sei laut eines Polizeisprechers „blutverschmiert“ gewesen. Der Dortmunder wird verdächtigt, seine Cousine mit einem Hammer angegriffen zu haben.

Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln nun wegen versuchter Tötung.

https://www.waz.de/staedte/dortmund/frau...88599.html
Zitieren
#2
Zitat:Der Dortmunder wird verdächtigt, seine Cousine mit einem Hammer angegriffen zu haben. 

Richtig muß es heißen:

Der Türke wird verdächtigt, den Mordanschlag auf seine Cousine verübt zu haben.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste