Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Türkei schickt vermehrt illegale Eindringlinge nach Europa
#1
Zitat:„Die Lage ist instabil“: Zahl illegaler Migranten aus der Türkei steigt drastisch

Die Zahl der über die Türkei in die EU gelangenden illegalen Migranten ist in den ersten drei Monaten dieses Jahres drastisch gestiegen.

Auch wenn weiterhin weniger Menschen ankämen als vor Inkrafttreten des Flüchtlingsabkommens mit der Türkei, seien der „strukturelle Migrationsdruck hoch“ und „die Lage nach wie vor instabil“, erklärte die EU-Kommission am Mittwoch.
Nach ihren Angaben hat sich die Zahl der unerlaubten Grenzübertritte an den See- und Landgrenzen der EU mit der Türkei im Vergleich zum ersten Quartal des Vorjahres mehr als verdoppelt. Bis zum 6. Mai seien auf diesem Weg 15.450 Migranten in die EU gelangt.
https://www.epochtimes.de/politik/welt/d...37722.html
Zitieren
#2
Warnung: Kommt nicht nach Deutschland, Wir werden euch wieder raustreiben.

BLEIBT WEG!
______________________________________________________________

Uyarı: Almanya'ya gelmeyin, sizi tekrar dışarı çıkaracağız.

UZAK DUR!
Zitieren
#3
(05-16-2018, 03:47 PM)Redaktion schrieb:
Zitat:„Die Lage ist instabil“: Zahl illegaler Migranten aus der Türkei steigt drastisch

Die Zahl der über die Türkei in die EU gelangenden illegalen Migranten ist in den ersten drei Monaten dieses Jahres drastisch gestiegen.

Auch wenn weiterhin weniger Menschen ankämen als vor Inkrafttreten des Flüchtlingsabkommens mit der Türkei, seien der „strukturelle Migrationsdruck hoch“ und „die Lage nach wie vor instabil“, erklärte die EU-Kommission am Mittwoch.
Nach ihren Angaben hat sich die Zahl der unerlaubten Grenzübertritte an den See- und Landgrenzen der EU mit der Türkei im Vergleich zum ersten Quartal des Vorjahres mehr als verdoppelt. Bis zum 6. Mai seien auf diesem Weg 15.450 Migranten in die EU gelangt.
https://www.epochtimes.de/politik/welt/d...37722.html

Das ist doch Teil jener vereinbarten *Vereinbarung.

Verstehe dieses *Entsetzen -ob dieser offenen Absprache- überhaupt nicht.

Jener *Vertrag besagt:

"Bück dich - oder jammer dich aus".

Im Endeffekt macht das keinen Unterschied.
Zitieren
#4
Dieser Vertrag ist doch der grösste Mist. Schützen müsste die EU ihre Grenzen schon selber. Alles andere macht überhaupt keinen Sinn. Aber keine Sorge: so ganz blöd sind diese EU-Satrapen nun auch wieder nicht. Die haben nämlich überhaupt kein Interesse daran, die Grenzen zu schützen.
Zitieren
#5
(05-16-2018, 06:50 PM)Nautilus schrieb: Dieser Vertrag ist doch der grösste Mist. Schützen müsste die EU ihre Grenzen schon selber. Alles andere macht überhaupt keinen Sinn. Aber keine Sorge: so ganz blöd sind diese EU-Satrapen nun auch wieder nicht. Die haben nämlich überhaupt kein Interesse daran, die Grenzen zu schützen.

Ganz genau. Diese *sinnentschiedene Vorgehensweise ist vorgegeben.
Zitieren
#6
Da die EU kein Land ist, gibt es auch keine Grenzen dort.

Mit diesem Konstrukt einer "EU" und dem ganzen "Ping-Pong" an Verordnungen, Regelungen, Zuständigkeiten, Abhängigkeiten usw. werden die einzelnen Staaten unselbständig und abhängig gemacht. Die Staaten schieben die Verantwortung auf die EU, die EU reagiert mit Ansagen, die keiner wirklich will. Gemacht wird indes überhaupt nichts.

Den illegalen Eindringlingen muß ganz einfach die Lebensgrundlage in Deutschland entzogen werden, auf allen Ebenen. Nur dann werden sie wieder gehen.

Also kein Geld, keine Versorgung, keine Betreuung. Bei Straftaten sofort härteste Bestrafung.

Alles Andere ist nur Augenwischerei. Ohne wirksamen Grenzschutz sind Abschiebungen völlig sinnlos.
Zitieren
#7
Israel kann die Grenze sichern.

Kann man den Mossad hier einsetzen damit die mit den Salafisten und sonstigem Geschmeiß aufräumen?

Können könnten die das.
Zitieren
#8
(05-16-2018, 10:35 PM)Riesenschnauzer schrieb: Israel kann die Grenze sichern.

Womit ganz klar nachgewiesen ist, Grenzen kann man wirksam schützen. Auch dann, wenn eine Horde Krimineller den Zaun stürmen will und die Medien in weiser Voraussicht schon ihre Ü-Wagen passend aufgebaut haben.
Zitieren
#9
Lauter Wahl-Kämpfer!
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste